Gesellschaft Möebelwagen e.V.

Die "Weissen Funken" aus unserer "guten alten Zeit..."

Nachdem uns unsere "Weissen Funken" mit tollen Bildern versorgt haben, wollen wir Euch diese Eindrücke nicht vorenthalten.
Wir freuen uns über weitere Zusendungen von "historischen" Bildern und danken Euch für das bereits gesendete Material.

Bilderquellen: private Archive

Weitere Informationen über die "Weissen" findet Ihr in unserer Chronik

Junioren Tanzmariechen - Marina Dobler

Marina Dobler

Marina ist 2003 geboren und erst im November 2014 zu den Möbler Solisten gekommen.

Ihr großes Ziel war es, am Freundschaftsturnier in Neckarweihingen starten zu dürfen, welches am 30.11.2014 statt fand. Die Zeit war knapp! Marina entwickelte einen wahnsinnigen Ehrgeiz und schaffte es, in nur 3 Wochen eine neue Choreografie mit akrobatischen Elementen und neuem Tanzstil zu erlernen.

In der vergangenen Kampagne zeichnete sich Marinas Ehrgeiz aus und sie steigerte ihre Leistung konstant, sodass sie im nächsten Jahr mit Sicherheit bei BDK-Turnieren an den Start gehen wird.

Aus der Gruppe der Solisten ist Marina nicht mehr wegzudenken, denn bei diesen hat sie sich sofort eingelebt. Marina ist eine absolute Frohnatur und unser kleines Plappermäulchen. Sie sorgt für jede Menge Spaß und Gegacker beim Training. Da kann es dann schon mal  vorkommen, dass das Training kurz unterbrochen werden muss, weil sich die Mädels einfach vor Lachen nicht mehr ein kriegen. Das alles tut Marinas Leistung jedoch keinen Abbruch. Ständig versucht sie sich zu verbessern und möchte unbedingt noch mehr an Akrobatik dazulernen. Freie Elemente, das ist ihr neues Ziel! Und so wie wir Marina kennen, wird sie auch das mit Unterstützung ihrer Trainerin Madeleine schaffen.

Marina trainiert 2x/Woche als Mariechen und nimmt natürlich auch an den Zusatztrainings, unseren Solisten-Trainingslagern teil.

Wir wünschen Marina weiterhin ganz viel Spaß und Erfolg beim Tanzen.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Trainerin: Madeleine Krause
Trainerassistenz: Nikita Chantale Krause
Betreuung: Madeleine & Nikita
Training:

Dienstag ab 17:00 Uhr
Mittwoch 17:15 - 18:45 Uhr

Ü15 Tanzpaar – Madeleine Krause & Marco Schmid – die M&M’s

M+M's

Madeleine und Marco haben sich im Januar 2015 nicht gesucht – aber gefunden. Innerhalb kürzester Zeit entwickelten sie sich zu einem wahren Dreamteam. Wie es dazu kam? Wie das eben manchmal so ist – das Schicksal und der Zufall standen Pate!

Im Januar 2015 bei der Auslosung zu den württ. Meisterschaften kam es zu der Idee, dass die Beiden es doch als Tanzpaar versuchen könnten. Eigentlich war das eher so eine fixe Idee, während eines witzigen Gesprächs. Doch schon kurz darauf war für die zwei klar – warum nicht – sie verstehen sich gut – harmonieren hervorragend und Spaß am Tanzen haben sie allemal. In Windeseile wurde eine Musik gesucht und geschnitten und das Training konnte beginnen. Vollkommen auf sich alleine gestellt absolvierten sie die ersten Trainingseinheiten. Keiner von uns wusste auch nur andeutungsweise, wie das vonstatten ging und vor allem wie der Tanz aussehen wird.

Kurz vor ihrem ersten Auftritt, nach nur 3 Wochen Trainingszeit, gewährten die M&M’s wenigstens den anderen Solisten Einblick in ihren Tanz. Und was diese zu sehen bekamen, war nach deren Erzählungen einfach bombastisch. Der Verein selbst wusste allerdings noch immer nicht, was ihn beim ersten Auftritt in Reutlingen erwarten würde. Alle waren gespannt. Keine 3 Wochen Trainingszeit – kann das was werden? Die Aufregung war auf beiden Seiten groß. Unseren M&M’s war dies an dem Abend sichtlich anzumerken. Sonst zu jedem Blödsinn bereit, waren sie jetzt kaum ansprechbar. Doch mit dem ersten Schritt auf die Bühne war von Nervosität nichts mehr zu spüren. Als ob sie schon jahrelang zusammen trainieren und tanzen, zeigten sie das, was ein tolles Tanzpaar auszeichnet. Wir bekamen einen gekonnten Tanz mit schönen Hebefiguren und spürbarer Harmonie zu sehen. Nicht nur wir, sondern der ganze Saal war von den Socken. Mit tosendem Applaus wurden die M&M’s für ihren Tanz belohnt und von der Bühne verabschiedet. Nun war das Eis gebrochen und die Beiden waren sich einig – weitere Auftritte müssen her. So tanzten sie sich bei den folgenden Veranstaltungen in die Herzen des Publikums und ernteten viel Lob und Anerkennung.

Zum Abschluß der Kampagne stand am 1.3.2015 noch das Freundschaftsturnier in Dornstadt an. Fürs Training hierfür blieb nur noch wenig Zeit. Doch hatte sich zwischenzeitlich jemand gefunden, der die M&M’s im Training unterstützte, damit das Ganze auch mit einer gewissen Ernsthaftigkeit betrieben wurde. Moni Meyer hatte sich der Beiden angenommen und verfolgte das Training mit wachem Auge. Vor allem achtete sie darauf, dass auch Kraft-, Ausdauer-  und Konditionstraining nicht zu kurz kommen. Voller Motivation starteten sie also in Dornstadt und tanzten einfach grandios. Sie ernteten nicht nur von den mitgereisten Fans, sondern von der ganzen Halle tosenden Beifall. Ganz knapp verfehlten die M&M‘s die oberste Stufe auf dem Siegerpodest und landeten auf dem sensationellen 2. Platz. Der Abstand zum erstplatzierten Paar war so gering – unfassbar! Die Freude war auf allen Seiten riesengroß. 

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen bedanken, die dazu beigetragen haben und beitragen, dass dieses tolle Tanzpaar ein Teil unserer Gesellschaft ist, auf das wir stolz sein dürfen.

An erster Stelle – Christian – Chrissi – Schmid, der die Beiden betreut und ihnen immer zur Seite steht, denn ohne ihn geht gar nichts.
Moni Meyer, die sich die Zeit nimmt und unsere M&M’s im Training unterstützt. Sie sorgt v.a. dafür, dass auch die von allen Tänzern ungeliebten Einheiten trainiert werden :-).
Und letztendlich unserem Präsi, der Madeleine und Marco sowie dem ganzen Team den Rücken gestärkt hat, ohne zu wissen was kommt und was daraus wird – nämlich unser absolutes Dreamteam !!!
Wir wünschen den M&M’s weiterhin ganz viel Spaß bei all ihren Tätigkeiten und hoffen, dass sie uns noch lange erhalten bleiben.

Spielmanns- und Fanfarenzug Hemmingen

Bei der Generalversammlung der Freiwilligen Feuerwehr 1952 wurde der Spielmannszug gegründet.

Der Spielmannszug in Uniform
Seit 1968 - zum 15-jährigen Jubiläum des Spielmannszugs Hemmingen - läuft der Zug unter dem Namen "Spielmanns- und Fanfarenzug Hemmingen".

Der Spielmannszug begleitet die Gesellschaft Möbelwagen seit weit über 33 Jahren bei all Ihren Vorhaben. Der Zug besteht zur Zeit aus insgesamt 54 Musikern unter dem musikalischen Leiter und Stabführer Dirk Steiner.

Der Spielmannszug als Lumpenkapelle
Seit mehreren Jahren läuft der Spielmanns- und Fanfarenzug aus Hemmingen zur Faschingszeit auch als Lumpenkapelle.

Weitere Infos zum Spielmanns- und Fanfarenzug Hemmingen erhalten Sie auf deren Webseite.

MPF 4899 1Unsere Blaue Tanzgarde

Die Blaue Tanzgarde der Gesellschaft Möbelwagen ist die erste und älteste weibliche Tanzgarde in Deutschland. Sie besteht seit mehr als 60 Jahren.
Mädchen im Alter ab 15 Jahren tanzen in der Traditionsgarde der Gesellschaft Möbelwagen.

 

GesamtUnsere Solisten, Minis und Kindergarde

Unsere Solisten, Minis und die Kindergarde sind nicht nur während der Karnevalszeit mit Eifer und Herzblut dabei. Auch außerhalb der Kampagne erfreuen Sie auf verschiedensten Veranstaltungen das Publikum mit ihren Sommerkostümen und entsprechenden Tänzen. In der närrischen Zeit tragen sie voller Stolz ihr prunkvollen Uniformen oder Schautanzkostüme.


 

 

 

 

Ü15 Tanzmariechen - Madeleine Krause

Madeleine Krause

Madeleine ist 1995 geboren und tanzt bei der Gesellschaft Möbelwagen seit sie laufen kann.

Im Jahr 1999 kam sie als Mini, danach tanzte sie bei der Kindergarde, bis sich dann im Jahr 2004 ihr Traum erfüllte und sie als Tanzmariechen auf die Bühne durfte. Madeleine startete bis zur Kampagne 2013/2014 regelmäßig erfolgreich bei bundesoffenen Tanzturnieren und kann eine persönliche Höchstpunktzahl von 437 Punkten für sich verzeichnen.

In den vergangenen Jahren hat sich Madeleine sehr im Verein engagiert. Sei es als Co-Trainerin der Kindergarde, in der Betreuung der Minis, der Kindergarde und der Solisten, Madeleine war immer zur Stelle, wenn sie gebraucht wurde.
Da sie 2013 das Training unserer Solistinnen übernahm, hat sie sich 2014 entschlossen, vorerst - sofern es die Zeit zulässt - nur noch bei Auftritten zu tanzen, damit sie sich bei Turnieren und der Vorbereitung ganz auf ihre "Schützlinge" konzentrieren kann. Erst wenn die Tänze für ihre Mädels stehen, nimmt sie sich Zeit, die Choreografie für ihren eigenen Tanz zu stellen und selbst einzustudieren.

Madeleine ist für die Solisten nicht nur Trainerin, sondern auch Vertraute und hat stets ein offenes Ohr für sie. So konnte sie sehr schnell ihr Vertrauen gewinnen und ohne Madeleine geht bei den Solis eigentlich gar nichts mehr.
Wir hoffen, Madeleine auch weiterhin als Tänzerin auf der Bühne sehen zu können und sind stolz auf das, was sie in der kurzen Zeit als Trainerin bereits alles geschafft hat.
Für die Zukunft wünschen wir ihr weiterhin viel Spaß sowie ganz viel Erfolg.

Weitere Infos finden Sie unter www.madeleine-krause.eu.

Ü15 Tanzmariechen - Nikita Chantale Krause

Nikita Chantale Krause

Nikita ist im Jahr 2000 geboren und tanzt seit 2003 bei der Gesellschaft Möbelwagen.

Zuerst tanzte sie bei unseren Minis und in der Kindergarde, bis sich dann im Jahr 2006 der Traum eines jeden Gardemädchen für sie erfüllte und sie als Tanzmariechen ausgebildet wurde.
Ihr erstes Turnier startete sie bereits im Januar 2007 und verschaffte sich dann schnell einen Namen in der Turnier- und Tanzszene. Leider wurde ihre so erfolgversprechende tänzerische Laufbahn 2011 jäh unterbrochen. Krankheitsbedingt musste Nikita unzählige Turnierstarts absagen und konnte ihre Leistung auch im Training nicht mehr abrufen.
Erst im Jahr 2013 stellte sich langsam wieder Besserung ein und sie konnte wieder regelmäßig trainieren. Aber auch in der folgenden Kampagne war Nikita vom Pech verfolgt, denn eine Verletzung jagte die andere, so daß sich der gewünschte Erfolg nicht einstellte.

Nikita war mehrmalige Württembergische Vizemeisterin, stand bei vielen bundesoffenen BDK-Turnieren auf dem Treppchen und konnte sich mehrmals die Qualifikation zu den Süddeutschen Meisterschaften ertanzen. Ihre persönliche Höchstpunktzahl liegt momentan bei 443 Punkten.

Im Oktober 2012 konnte Nikita in Fayad Sultan-Kassem einen Spitzensportler als Trainer für sich gewinnen. Bei ihm und seinem Team trainiert sie 2x pro Woche Akrobatik.
Seit April 2013 hat ihre Schwester Madeleine unter fachmännischer Anleitung von Jessica und Martina Reps auch ihr Tanztraining übernommen. Für die Kampagne 2014/2015 hat Madeleine die Choreografie für Nikita selbst ausgearbeitet und einstudiert, wobei sie auch hier ihre eigenen Ideen mit einbringen kann. Gerne unterstützt Nikita ihre Schwester beim Training der jüngeren Solisten und hat hierfür eine spezielle Schulung für junge Nachwuchstrainer absolviert.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Infos: www.nikita-krause.eu
Trainerin Tanz und Choreografie: Madeleine Krause
Trainer Akrobatik: Fayad Sultan-Kassem

Tanzmariechen Jugend - Marie Budek

Marie Budek

Marie ist 2009 geboren und kam im Oktober 2012 als Mini zum Möbelwagen.

Seit April 2013 gehört sie zu unseren Solistinnen. In der Kampagne 2013/2014 erfreute sie das Publikum mit ihrem ersten eigenen Mariechentanz und tanzte auch schon kleine Parts in den Medleys der älteren Solistinnen mit.
Marie ist sehr stolz darauf, Tanzmariechen zu sein. Unermüdlich und sehr fleißig übt sie ihre Choreografien und kleine, kindgerechte akrobatische Elemente, die ihre Trainerin Madeleine in den Tanz einfügt. Ihr Ziel ist es, künftig bei Tanzturnieren starten zu können. Beim Training nimmt sich Marie die älteren Mariechen zum Vorbild und schaut sich bei ihnen allerhand ab. Wen wundert es, daß bei diesem verrückten Haufen nicht nur Nützliches, sondern auch jede Menge Unfug abgespickelt wird :) .
In Sachen Durchhaltevermögen steht Marie ihren älteren „Kolleginnen“ jedoch in nichts nach. So kam es u.a. bei einem Trainingslager in Schleusingen, welches von Martina u. Jessica Reps durchgeführt wurde, daß Marie im Gegensatz zu den restlichen Solisten nicht „totzukriegen“ war und noch trainierte, als die anderen schon „leblos“ auf den Matten lagen, um sich auszuruhen.

Marie trainiert 2 x pro Woche jeweils ca. 1,5 Std. als Mariechen. Zusätzlich unterstützt sie die Kindergarde 2 x pro Woche im Marschtanz.

Kontakt/Infos: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Trainerin: Madeleine Krause
Trainerassistenz: Nikita Chantale Krause
Betreuung: Ihre Mama
Training: Dienstag ab 17:00 Uhr
Mittwoch 17:15 – 18:45 Uhr

Unsere Solisten

Unsere Solisten/innen

In der Kampagne 2013/14 wurde Madeleine von Jessica Reps und Martina Reps fachmännisch in Sachen Tanz und Choreografie unterstützt. Sie sind maßgeblich an den Erfolgen beteiligt, die unsere Solisten in dieser Kampagne ernten konnten.
Im Frühjahr 2014 entschied sich Madeleine dazu, das von Jessi und Martina Erlernte selbst umzusetzen und ihre eigenen Choreografien zu stellen. Madeleine trainiert und betreut die Solisten, ist bei allen Auftritten/Turnieren an ihrer Seite und tanzt - sofern es ihr möglich ist - auch selbst noch als Mariechen. Um ihr Training effektiv und regelgerecht gestalten zu können, besuchte sie verschiedene Schulungen und machte den Trainerschein C-Lizenz-Breitensport Gardetanz.

Ab April 2015 wird Madeleine die Ausbildung zum staatlich geprüften Sportlehrer beginnen. Ein weiterer Meilenstein, um ihr Hobby vielleicht zum Beruf zu machen.

Für die Akrobatik, die ein sehr wichtiger Bestandteil der Tänze ist, konnten wir im Jahr 2012 in unserem Akrobatik-Trainer Fayad Sultan-Kassem einen hochqualifizierten Trainer gewinnen, der sich 2x pro Woche unserer Solistin Nikita annimmt. Unter strengen Augen wird trainiert und gelernt. Nikita profitiert natürlich von diesem Training und gibt die ihr vermittelten Kenntnisse gerne an die jüngeren Solisten weiter.

 Unsere Minis

Unsere Minis

Seit Mitte 2010 haben wir wieder eine Gruppe von Minis, die im Alter ab ca. 4 Jahren 1x pro Woche trainieren.

In den vergangenen beiden Kampagnen begeisterten unsere Minis das Publikum mit ihren Schautänzen und tanzten sich damit in die Herzen ihrer Zuschauer.

Nachdem die Minis die tollen neuen Uniformen der Kindergarde gesehen haben, wollten auch sie unbedingt solch hübsche Kostüme tragen. Aber Uniform und Schautanz – das passt nicht ... also war für die Kleinsten des Möbelwagen klar, ein Marschtanz muss her. Mit viel Fleiß und Engagement trainierten sie ab sofort zu zünftiger Marschmusik. Unsere Schneiderin Gaby Neumann erfüllte ihnen daraufhin gerne den Herzenswunsch der Kleinsten und schneiderte auch ihnen tolle Uniformen.
Seit der Kampagne 2015/2016 treten auch sie in schmucken roten Uniformen auf.

Wir sind ständig auf der Suche nach Kindern (Mädchen und Jungs), die unseren lustigen Haufen unterstützen.

Infos bei unserer Gardeleitung unter 0172/7448965 oder www.gesellschaft-moebelwagen.de

Minis: Letizia Berner, Juliana Sobiech und Artur Klaiber
Gardeleitung: Alexandra Budek
Betreuung: Heidrun Nöller
Trainerin: Claudia Berner
Training: Freitag 16:30 - 18:00 Uhr

Seite 1 von 2

Unterkategorien

Bildergalerien

Bildergalerie Kampagne 2017
2016
2015
2014
2013

Sponsoren

VTS Veranstaltungstechnik

Unser Veranstaltungspartner.

Website VTS

Weitere Sponsoren & Partner

Solisten, Minis & Kindergarde

solis kids intro 2015Unsere Solisten, Minis und die Kindergarde sind nicht nur während der Karnevalszeit mit Eifer und Herzblut dabei. Auch außerhalb der Kampagne erfreuen sie auf verschiedensten Veranstaltungen das Publikum mit ihren Sommerkostümen und entsprechenden Tänzen. In der närrischen Zeit treten sie voller Stolz in ihren prunkvollen Uniformen oder Schautanzkostümen auf.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Unsere Prinzengarde

Unsere PrinzengardeSeit 2016 tanzt auch die Prinzegarde wieder für die Gesellschaft Möbelwagen.

Unsere Mädchen im Alter von 11-15 Jahren sind mit Begeisterung dabei.

Mädchen im Alter ab 15 Jahren tanzen in der "Blauen Tanzgarde" - der Traditionsgarde der Gesellschaft Möbelwagen.

Weitere Infos zu unseren Garden & Solis finden Sie hier.

Neuer Sponsor - Herr Kächele

Logo Herr KächeleTradition trifft auf Ursprünglichkeit. Wir begrüßen unseren neuen Sponsor - "Herrn Kächele" - vertreten durch den Geschäftsführer Jens Caspar.
Herr Kächele – Maultaschen & mehr... Schwäbisches für Schleckige. Täglich von Hand – 100 % schwäbisch, aus frischen und regionalen Zutaten.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Go to top